Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Informationen zur Corona-Prävention in den ÜAZ

Die Vorgaben der aktuellen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung für Sachsen-Anhalt werden umgesetzt.

Stand: 30.05.2022

Alle Lehrgänge der beruflichen Aus- und Fortbildung sowie Maßnahmen der Berufsorientierung finden unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften statt. Weiterbildungsangebote werden zum Teil online durchgeführt. Hierzu informiert der durchführende Standort gesondert.

Die Vorgaben der aktuell gültigen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung für Sachsen-Anhalt werden umgesetzt. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes bzw. einer FFP2-Maske vor allem in Innenräumen ist freiwillig, wird aber bei Unterschreitung des Mindesabstandes von 1,50 m weiterhin empfohlen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte werktags an den jeweiligen Aus- und Weiterbildungsstandort.